Neues Jahr, neue Staffeln: Diese Netflix-Serien kehren zurück

Mehr Action. Mehr Liebe. Und – was alle Wednesday-Fans freuen dürfte – mehr Horror. In den nächsten Monaten erscheinen neue Staffeln von einigen der beliebtesten Netflix-Serien. Hier ist ein Überblick über die wichtigsten Titel.

Diese Serien bekommen eine neue Staffel:

Play embedded YouTube video

Wednesday

Die erste Staffel war ein globales Phänomen: Die Serie über Wednesday (Jenna Ortega), die älteste Tochter der Addams-Familie, brach den Rekord für die meistgeschaute englischsprachige Serie auf Netflix. Nun steht fest: Es wird eine zweite Staffel für Wednesday geben.

Outer Banks

John B. (Chase Stokes) und seine Freund*innen sind wieder auf der Jagd nach dem nächsten Schatz: Staffel 3 der Abenteuerserie Outer Banks erscheint am 23. Februar 2023 auf Netflix.

You Du wirst mich lieben

Neuer Ort, neue Identität, neues Opfer: Joe Goldberg (Penn Badgley) ist wieder da. Staffel 4 von You – Du wirst mich lieben erscheint in zwei Blöcken: Teil 1 startet am 9. Februar 2023 auf Netflix, Teil II folgt am 9. März.

Sandman

Morpheus wird mit neuen Sandman-Geschichten zurückkehren. „Es gibt ein paar verblüffende Geschichten, die auf Morpheus und den Rest von ihnen warten (ganz zu schweigen von weiteren Mitgliedern der Familie der Ewigen, die es zu treffen gibt)“, hat Autor Neil Gaiman bereits angekündigt. „Und Lucifer wartet in der Hölle auf die Rückkehr von Morpheus...“

Shadow & Bone

Alina Starkov ist auf der Flucht. Für die einen ist sie ein Leuchtfeuer der Hoffnung, für die anderen eine mutmaßliche Verräterin. Sie ist fest entschlossen, Ravka vor dem Untergang zu bewahren. Doch auch General Kirigan ist zurückgekehrt, um zu beenden, was er begonnen hat. Staffel 2 der Fantasy-Serie Shadow & Bone erscheint im März 2023.

Umbrella Academy

Die Apokalypse haben die Umbrellas (mal wieder) knapp verhindert. Doch dafür haben sie einen hohen Preis bezahlt. Die vierte Staffel wird erzählen, wie die Geschichte für die dysfunktionalen Superheld*innen ausgeht.

The Witcher

„Meine Reise als Geralt von Rivia war voll von Monstern und Abenteuern“, hat Witcher-Darsteller Henry Cavill auf Instagram geschrieben. In der vierten Staffel wird Tribute von Panem-Star Liam Hemsworth Geralts Schwert übernehmen. Doch zuvor wird sich Cavill noch mit einer besonders epischen dritten Staffel von The Witcher (ab 2023 auf Netflix) verabschieden.

Drive To Survive

Ready, Set, Go! Netflix hat Formula 1: Drive to Survive bereits um eine fünfte und sechste Staffel verlängert. Playboys, Underdogs, Champions, Veteranen, Hitzköpfe und stille Helden – bei Drive to Survive treffen wir sie alle. Außerdem erscheint von dem Team hinter der Dokuserie ein neues Projekt: Break Point (ab 13. Januar 2023) gibt einen intimen Einblick in die Welt des Tennis.

Heartstopper

Das schüchterne erste „Hi“ zwischen Charlie und Nik in der ersten Staffel Heartstopper war einer der schönsten Netflix-Momente 2022. Dann die gute Nachricht für alle Fans: Die britische Coming-of-Age-Serie wird verlängert – und zwar nicht nur um eine, sondern direkt um zwei Staffeln.

Unser Planet II

Über 100 Millionen Haushalte haben die spektakuläre Dokuserie Unser Planet angesehen. Nun erscheinen vier neue Teile: Zu jedem Zeitpunkt sind Milliarden von Tieren auf der Erde unterwegs. Unser Planet II wird verraten, wie und warum Tiere auf Wanderschaft gehen.

Noch nie in meinem Leben…

In Staffel 3 von musste Devi (Maitreyi Ramakrishnan) einige Liebes-Verflechtungen entwirren und sich fragen, ob Popularität wirklich das Höchste ist, das sie in ihrem Leben will. Doch noch hat sie nicht alle Peinlichkeiten und Herausforderungen überstanden: In Staffel 4 der Coming-of-Age-Serie Noch nie in meinem Leben… muss Devi sich ihrem letzten Schuljahr stellen.

Love, Death & Robots

Böse Überraschungen, schwarzen Humor und natürlich noch mehr Roboter: Das verspricht auch Ausgabe 4 der Anthologie-Serie Love, Death & Robots von Tim Miller und David Fincher.

Sex Education

Viel durfte Sex Education-Hauptdarsteller Asa Butterfield (Otis Milburn) noch nicht über die neue, vierte Staffel der Serie verraten. Nur so viel: „Wir sind in der neuen Schule, an neuen Orten und die Dinge haben sich ein wenig verändert. Und wir haben ein paar neue Charaktere.“

The Upshaws

Staffel 2 der Sitcom über Bennie Upshaw (Mike Epps) und seine Familie endete mit einer Verhaftung. In Staffel 3 – ab 16. Februar auf Netflix – warten alte Flammen, neue Lieben, einschneidende Lebensveränderungen und natürlich wieder eine Menge Drama auf The Upshaws.

Virgin River

Melinda Monroe hat in der Kleinstadt Virgin River das gefunden, was ihr in Los Angeles gefehlt hat: Liebe und Glück. In Staffel 5 bietet die Feel-Good-Serie Fans vor allem wieder eines: wohltuende Entschleunigung.

Liebe macht blind

Die Reality-TV-Show geht in die vierte Runde und stellt wieder einmal die Frage: Macht Liebe wirklich blind? Eine fünfte Staffel ist auch bereits bestätigt.

Lincoln Lawyer

Als in Los Angeles ein Kollege ermordet wird, erbt Anwalt Mickey Haller dessen Kanzlei samt Klientel. Ein eigentlich willkommener Neustart – allerdings bringt ihn ein prestigeträchtiger Fall nun selbst in die Schusslinie der Mörder. Das war der erste Fall des Lincoln Lawyer. Staffel 2 wird sich um die Geschichte Der fünfte Zeuge der Buchvorlage von Michael Connelly drehen.

Selling Sunset

Die Luxus-Makler*innen der Oppenheim Group sind bald wieder am Start: Mit einer sechsten Staffel der Reality-TV-Serie und den prunkvollsten Apartments und natürlich viel High-Society-Drama in der Glitzerwelt der Reichen und Schönen von Los Angeles.

Sweet Tooth

„Es steht mehr auf dem Spiel, die Kämpfe sind größer und die bösen Jungs sind böser.“ Das hat Darstellerin Dania Ramirez (Aimee in der Serie) schon über Staffel 2 der Fantasy-Serie Sweet Tooth über den Hirsch-Mensch-Mischling Gus und sein Beschützer*innen verraten.

Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Netflixwoche Redaktion