Teaser und Starttermin: Das neue Actionspektakel mit Omar Sy

Am 6. Mai erscheint The Takedown (dt.: Ein Mordsteam ermittelt wieder). Heute wurden die Key Art und der erste Teaser zum neuen Film mit Omar Sy enthüllt. Der Claim ist schon mal verheißungsvoll: Zwei Cops. Ein Fall. Kein Plan.

Die etwas ausführlichere Prämisse geht so: Ousmane Diakité (Omar Sy) und François Monge (Laurent Lafitte) sind zwei Cops mit unterschiedlicher Vergangenheit und entsprechend abweichendem … nennen wir es mal: Arbeitsethos. Das ungleiche Paar trifft in einer Ermittlung nach langer Zeit wieder aufeinander – nicht ahnend, dass ihr neuer Fall sie durch ganz Frankreich hetzen wird. Was am Anfang wie ein einfacher Drogendeal erscheint, entpuppt sich schnell als ein kapitales Verbrechen. Die beiden werden also vor beachtliche Herausforderungen gestellt: Sie ermitteln sich durch einen Fall, der von Minute zu Minute gefährlicher wird, und müssen sich auch noch irgendwie miteinander arrangieren. Ein Cop-Duo-Klassiker also.

The Takedown ist damit so etwas wie die Schnittmenge aus Ziemlich beste Freunde – der warmherzigen Komödie, die Omar Sy zum Superstar in Frankreich machte – und Filmen wie Lethal Weapon oder Miami Vice. Regisseur ist Louis Leterrier, der unter anderem schon Sys Welterfolg Lupin und den Las-Vegas-Thriller Die Unfassbaren in Szene gesetzt hat. Nimmt man Lupin als Standard, dürfte sein Beitrag zum oben skizzierten Genre nochmal neue Standards setzen, vor allem was Rasanz und Car-Chase-Raffinesse.

The Takedown ist übrigens die Fortsetzung der Krimikomödie Ein Mordsteam aus dem Jahr 2012, in der Omar Sy vor seinem internationalen Durchbruch schon einmal ein ungleiches Ermittlerduo mit Laurent Lafitte bildete.

Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Netflixwoche Redaktion