Jane Fonda: Sexsymbol, Aktivistin, Comedy-Star

Das ist Jane Fonda

Es gibt wenige Menschen auf dieser Welt, deren Leben für die Formulierung einer Kurzbiografie derart ungeeignet ist wie das von Jane Fonda. Daher der Versuch einer Aufzählung der wichtigsten Lebensleistungen der mittlerweile 84-Jährigen in Schlagworten: Schauspielerin, Sexsymbol, Kriegsgegnerin, Oscar-Preisträgerin, Bürgerrechtlerin, Aerobic-Queen, Feministin, Comedy-Star. Anders gesagt: Das meiste von dem, was diese Frau in ihrem Leben angerührt hat, wurde zu Gold. Und ganz nebenbei hat sie auch noch Zeit gefunden, für die Belange weniger begünstigter Menschen und des Planeten Erde einzutreten.

Dass es bei all dem in zwischenmenschlichen Beziehungen nie so recht klappen wollte, damit hat Fonda mittlerweile ihren Frieden gemacht, wie sie im Interview mit Red vor Jahren erklärte: „Meine drei Ehen sind gescheitert, und ich habe viel Zeit damit verbracht, meine Rolle dabei zu verstehen. Wenn man durchs Leben geht und anderen die Schuld gibt, weil man denkt, die Welt sei voller Arschlöcher und man sei die Einzige, die Recht hat, dann bleibt man stecken.” 

Darum geht’s in Grace and Frankie

Die rational-kühle Grace und die ungestüm-offenherzige Frankie könnten kaum unterschiedlicher sein. Doch nachdem ihre Ehemänner die beiden füreinander verlassen haben, finden sie sich unerwartet als Wohngemeinschaft in einem Strandhaus wieder. Trotz vieler Probleme und Uneinigkeiten sind sie in den vergangenen sechseinhalb Staffeln der Serie nicht nur erfolgreiche Geschäftspartnerinnen geworden, sondern auch beste Freundinnen.

Und worum geht es nun im Finale der am längsten laufenden Netflix-Eigenproduktion? Die Show bleibt witzig, spart aber auch die Probleme nicht aus, die das Älterwerden mit sich bringt. Grace, Frankie, Sol und Robert müssen sich mit der eigenen Gebrechlichkeit auseinandersetzen, mit dem nachlassenden Gedächtnis – und dem Tod. Wer am Ende stirbt, müssen Fans nun aber wirklich selbst herausfinden.

Play embedded YouTube video

Hier ist Jane Fonda auf Netflix zu sehen

Unsere Seelen bei Nacht: Fonda und Robert Redford spielen zwei einsame Menschen, die langsam aber sicher mehr werden als nur Nachbarn. Eine Herzensgeschichte über das Älterwerden!

Das Schwiegermonster: Als anmaßende Schwiegermutter in spe macht Fonda Jennifer Lopez das Leben gehörig schwer.

Feministinnen: Was haben sie sich gedacht?: In der Dokumentation über die Frauenrechtsbewegung der 70er-Jahre klagt Fonda: „Das ganze Leben lang hörst du: ‚Sei ein braves Mädchen.’ Das bedeutet, dass man es nicht ist.”

Für dieses Zitat aus Grace and Frankie ist Jane Fonda bekannt

„Ich liebe es, deine schwachsinnigen Ideen zu Gold zu machen.“

Dieses Zitat bringt die Beziehung zwischen der rationalen Grace und der übermütigen Frankie auf den Punkt. Die sehr unterschiedlichen Herangehensweisen der beiden haben immerhin zu gleich zwei hervorragenden Geschäftsideen geführt: Vibratoren und Toiletten mit Aufstehhilfe.

Das wissen nur echte Fans

Dass Jane Fonda auch jenseits der 80 noch erstens fit, zweitens social-media-affin und drittens politisch engagiert ist, hat sie vor rund zwei Jahren mit ihrem allerersten Video auf TikTok bewiesen. Darin turnt sie zuerst im Seitstütz auf ihrer Sportmatte, um dann schnell das Thema zu wechseln – von Fitness zur Umwelt. Ihre Bitte an die Zuseher*innen: die zahlreiche Teilnahme am „Virtual Fire Drill Friday”. Bei den wöchentliche Protesten versuchen zahlreiche Menschen, die Politik zu mehr Engagement im Kampf gegen die Klimakrise zu bewegen.

Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Netflixwoche Redaktion