Sandman: Darüber sprechen Dream und Death in der gelöschten Szene

Es wird zwar noch ein wenig dauern, bis die Fortsetzung von Sandman auf Netflix erscheint. Aber für die Zwischenzeit haben die Showrunner eine kleine Überraschung: Eine gestrichene Szene aus der sechsten Episode Das Rauschen ihrer Flügel geht als Weihnachtsüberraschung online. Die Szene wurde Fans auf der Comic Con Experience in São Paulo Anfang Dezember schon gezeigt, nun bekommt auch der Rest der Welt sie zu sehen.

Der Ausschnitt zeigt Dream alias Sandman (gespielt von Tom Sturridge) und seine Schwester Death (Kirby Howell-Baptiste) in einem Gespräch, das persönliche Einblicke in ihr sanftes Gemüt gibt. Wie es mit Dream und seinen Geschwistern, den urgewaltigen sieben Ewigen, weitergeht, bleibt noch ein Rätsel. Aber Showrunner und Produzent der Serie Neil Gaiman zeigt sich schon sehr gespannt auf die Rückkehr in die Welt seiner Comic-Bücher.

Hier ist die Extra-Szene aus Sandman:

Play embedded YouTube video

Noch immer nicht genug von der Sandman? Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Netflixwoche Redaktion