Der Traum geht weiter: Bonus-Doppel-Folge von The Sandman ist online

Träumen wir? Macht sich Morpheus einen Spaß mit seinen treuen Fans? Nein, es ist wahr: Eine zweiteilige Bonus-Folge von Sandman ist online. Die Doppel-Episode besteht aus zwei Geschichten:

„Der Traum der tausend Katzen“ ist eine Zeichentrickgeschichte unter der Regie von Hisko Hulsing. Der Teil wartet mit einer spektakulären Starbesetzung auf. Unter anderem leihen mit den Stimmen von Sanda Oh, James McAvoy, Michael Sheen und Autor Neil Gaiman selbst den animierten Charakteren ihre Stimmen.

In der Live-Action-Geschichte „Kalliope“ unter der Regie von Louise Hooper spielt Melissanthi Mahut die Titelrolle. Außerdem sind Arthur Darvill aus Doctor Who, Nina Wadia und Derek Jacobi dabei.

Play embedded YouTube video

„Wir haben uns bemüht, die animierte Version von 'Der Traum der tausend Katzen' so hypnotisch wie möglich zu gestalten, indem wir die Magie echter Ölgemälde auf Leinwand nutzten“, sagt Hulsing über seinen Teil der Episode. „Wir haben die Gemälde mit klassisch gezeichneten 2D-Animationen kombiniert, die auf realistischen 3D-Animationen von telepathischen Katzen basieren, um eine verrückte Welt zu schaffen, die sich gleichzeitig geerdet und verträumt anfühlt.“

Für Neulinge: Darum geht's in Sandman

Dream, der Herr der Träume (gespielt von Tom Sturridge), wird von einem Magier gefangen und weggesperrt. Als er ein Jahrhundert später wieder frei kommt, haben sich die Welten  – die der Träume ebenso wie die Wachwelt – völlig verändert. Albträume sind außer Kontrolle und in die Welt der Wachen eingedrungen. Es beginnt Dreams Kampf um sein Reich, das er nicht mehr wiedererkennt.

Wer sich noch ein bisschen tiefer über den Sandman-Kosmos informieren will: Dieser Text erklärt, was es mit den Ewigen und den Sterblichen in der auf Neil Gaimans Graphic Novel basierenden Geschichte auf sich hat. In diesem Sinne: Frohes Träumen!

Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Netflixwoche Redaktion