You People, Record of Ragnarok und Lockwood & Co.: Die Neustarts der Woche

Magie, Spuk und Machtkämpfe – das sind die Schlagworte, mit denen sich in dieser Woche die Neuerscheinungen auf Netflix beschreiben lassen. In der Serie Daniel Spellbound ist es ein Junge, der Magie sucht und vor allem Probleme findet. In Lockwood & Co. ein Trio, das Geister jagt. Und sowohl beim Anime Record of Ragnarok als auch bei der Komödie You People geht es um den Kampf von Giganten: Mensch gegen Gottheit, Schwiegervater versus Schwiegersohn.

Das sind die wichtigsten Neustarts in der Woche vom 23. bis 29. Januar 2023:

Daniel Spellbound, Staffel 2, ab 26. Januar auf Netflix

Eine animierte Serie für alle, die ein Funken Magie suchen.

Play embedded YouTube video

Im modernen New York City gibt es Magie – sie ist nur vor der Öffentlichkeit verborgen. Daniel Spellbound weiß, wo sie zu finden ist. Der Jugendliche verdient seinen Lebensunterhalt mit dem Aufspüren von magischen Objekten. Doch wie das mit raren Gegenständen so ist, sind ihnen auch immer Kriminelle auf der Spur … 

In der zweiten Staffel von Daniel Spellbound stehen dem cleveren Sucher erneut spannende Abenteuer bevor. Unter anderem will er einen Dämonenfluch brechen und trifft er auf einen legendären Aufspürer. Insgesamt wird es zehn Episoden à 26 Minuten geben.

Record of Ragnarok, Staffel 2, ab 26. Januar auf Netflix

Ein Anime für alle, die mit Dragon Ball aufgewachsen sind.

Play embedded YouTube video

Menschen verschmutzen und zerstören. Deshalb wollen die Götter sie für immer auslöschen. Doch bevor es so weit ist, müssen sich die Erhabenen wohl noch einmal amüsieren: Wenn die Menschheit sieben von 13 Kämpfe gegen die Götter gewinnt, bekommen sie weitere 1.000 Jahre auf dem Planeten geschenkt. 

Die Serie Record of Ragnarok basiert auf einem gleichnamigen Manga von 2017, der sich bereits über zehn Millionen Mal verkauft hat. In der ersten Staffel waren drei der dreizehn Kämpfen zu sehen. Die zweite Staffel setzt an, wo die erste aufgehört hat: im Ring beim Kampf Jack the Ripper (Team Menschheit) versus Herkules (Team Gottheit). Ab dem 26. Januar werden zehn Folgen der Anime-Serie abrufbar sein, Episode elf bis 15 werden im Laufe des Jahres 2023 erscheinen. 

You People, ab 27. Januar auf Netflix

Ein Film für alle, die ihre Schwiegereltern has… äääääh lieben!

Play embedded YouTube video

Ezra (Jonah Hill) ist jüdisch, weiß und hat krampfhaft woke Eltern (Julia Louis-Dreyfus und David Duchovny). Seine Freundin Amira (Lauren London) ist hingegen Schwarz, muslimisch erzogen und hat eine überfürsorgliche Familie (Eddie Murphy und Nia Long). Ezra und Amira stören ihre Unterschiede nicht, doch was ist mit den Familien? 

Die Komödie You People zeigt einen amüsanten Culture Clash. Das Drehbuch schrieben Jonah Hill und Regisseur Kenya Barris gemeinsam – es ist von ihrem eigenen Leben inspiriert

Lockwood & Co., ab 27. Januar auf Netflix

Who you gonna call? Eine Fantasy-Serie für alle Ghostbusters.

Play embedded YouTube video

In einer von Geistern geplagten Welt braucht es wahre Held*innen – und Agenturen für Geisterjäger*innen! Das britische Start-up Lockwood & Co. ist so eine Agentur. Sie wird geleitet von dem rebellischen Jungunternehmer Anthony Lockwood (Cameron Chapman). An seiner Seite sind der exzentrische George (Ali Hadji-Heshmati) und die begabte Lucy (Ruby Stokes). Gemeinsam versuchen die drei Teenager die bösen Wesen zu vernichten, ehe diese die Menschheit zerstören.

Die Fantasy-Serie Lockwood & Co. basiert auf der gleichnamigen Romanreihe von Jonathan Stroud. Bisher gibt es drei Bände, die Netflix-Serie startet mit acht Folgen. 

Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Netflixwoche Redaktion