Diese Titel sollten aufs Feiertags-Programm, bevor sie sich von Netflix verabschieden

Die letzten Tage des Jahres sind ein zähflüssiges Dazwischen: zwischen den Jahren, zwischen Food-Koma Nummer drei und vier, zwischen unzähligen Diskussionen mit Onkel Hans darüber, „was man heute noch sagen darf“. Trotzdem stehen Entscheidungen an, etwa für das optimale Streaming-Programm. Wenn alle Weihnachtsklassiker durch sind, sollten ganz oben auf der Prioritätenliste die Titel stehen, die sich am 1. Januar 2022 aus dem Netflix-Programm verabschieden. Hier sind die besten Last Minute-Tipps – und alle Infos, welche Filme und Serien sich im Januar von der Plattform verabschieden werden. 

Modern Family, 11 Staffeln

Phil Dunphy ist der unangefochtene Meister des Dad Jokes. In elf Staffeln der Mockumentary Modern Family ist die Dichte seichter Witze so hoch, dass man unmöglich nach einer Folge aufhören kann. Die Serie rund um die Familien Pritchett und Dunphy hat das klassische Sitcom-Format der neunziger Jahre in die Gegenwart geholt – ohne dabei in die grenzwertige Klischee-Kiste zu greifen, an der sich seine Vorgänger so gerne bedient haben. Eine Serie so wärmend wie eine kuschelige Umarmung.

Das fünfte Element

Häufig haben die Filme, die Kritiker*innen spalten, am meisten Einfluss auf die Popkultur. Das fünfte Element von Luc Besson ist einer dieser Titel. Im 23. Jahrhundert trifft ein Taxifahrer auf eine außerirdische Frau, die das in sich trägt, was es braucht, um die Welt zu retten – das fünfte Element. Besson hat bei der Entwicklung des Films dabei keine Mühen gescheut: Zusammen mit Milla Jovovich hat er sogar eine eigene Sprache erfunden, die die Hauptrolle Leeloo spricht. Ausgestattet mit einem damals ziemlich revolutionären Soundtrack, einer hervorragend außerirdischen Milla Jovovich und futuristischen Kostümen von Jean Paul Gaultier ist Das fünfte Element ein schrilles Sci-Fi-Epos, das polarisiert – und das man schon deswegen gesehen haben sollte.

Moonrise Kingdom

Wir sind im Jahr 1965, irgendwo auf einer Insel vor der Küste New Englands, inmitten von einem Haufen frühreifer Pfadfinder*innen. Die Zwölfjährigen Suzy und Sam verlieben sich und entscheiden, gemeinsam auszubüxen. Doch eine Gruppe sonderbarer Erwachsener macht sich auf die Suche nach dem junge Liebespaar. Dass diese Erwachsenen mit einem Schauspiel-Ensemble besetzt sind, das keine Wünsche offen lässt, ist bei Regisseur Wes Anderson klar. Ed Norton, Bill Murray, Tilda Swinton, Frances McDormand: Die Anderson-Crew trumpft auf. Gemeinsam haben sie mit Moonrise Kingdom eine Hommage an junge Liebe gedreht, in einer pastellfarbenen Welt voller Einzigartigkeiten, wie sie nur Anderson sieht und erfindet.

Play embedded YouTube video

The Shape of Water

Die Brücken, die das Leben schlägt, sind oft unerklärlich. So wie jene zwischen der stummen Putzfrau Elisa, die 1962 in einem Hochsicherheitslabor der Regierung arbeitet, und dem außergewöhnlichen Wesen, das dort in einem schwer bewachten Wassertank gehalten wird. Sie wird zu seiner Verbündeten im Kampf gegen Gefangenschaft und Folter. Die visionäre Optik, der unbedingte Glaube an Verbindungen, die überzeugende Besetzung – The Shape of Water ist ein emotionales und optisch mächtiges Stück Filmgeschichte, das nicht umsonst 2018 mit dem Oscar in der Kategorie „Bester Film“ ausgezeichnet wurde.

New Girl, 7 Staffeln

Erwachsenwerden ist eine Falle, da ist sich Protagonistin Jess (Zoe Deschanel) ziemlich sicher. Als sie von ihrem Verlobten betrogen wird, sucht sie sich eine neue Bleibe und landet in der Junggesellen-WG von Schmidt, Coach und Nick, die mindestens genauso, äh, einzigartig sind wie Jess selbst. Die sieben Staffeln von New Girl eskalieren irgendwo zwischen Liebesdramen, beruflichen Rückschlägen, peinlichen Momente und Freundschaften, die all die Dramen im Leben der Thirtysomethings überdauern. Diverser als Friends, realer als How I Met Your Mother und schlagfertiger als Gilmore Girls: Diese Sitcom ist der perfekte Feiertags-Binge.

The Wolf of Wall Street

Größenwahnsinnige Typen sind pures Kameragold, das weiß kaum jemand besser als Regisseur Martin Scorsese. Für The Wolf of Wall Street hat er sich Leonardo DiCaprio vor die Linse geholt, der den legendär exzentrischen Aktienhändler Jordan Belfort spielt und all seine kostspieligen Kapriolen nacherzählt. Zusammen mit seinem erstklassigen Cast, der außerdem Jonah Hill, Margot Robbie und Matthew McConaughey beinhaltet, skizziert Scorsese Aufstieg und Fall eines Hochstaplers, der in die Geschichte der Wall Street einging.

Play embedded YouTube video

Ödipussi

Loriot ist die unerschütterliche Basis des deutschen Humors. In seinem Filmdebüt Ödipussi spielt er Paul Winkelmann, einen Mensch-gewordenen Ödipuskomplex. Sein dröges Leben läuft nach Plan, vor allem dem seiner herrischen Mutter. doch dann trifft er Margarethe Tietze (Evelyn Hamann) trifft, die seiner Mutter ein Dorn im Auge ist… Die Komödie über die unfreiwillige Dreiecksbeziehung war 1988 ein großer Kinoerfolg und übrigens der erste Film, der vor der Wende in Ost und West Premiere feiern konnte. Auf Loriot können sich eben alle einigen.

Crimson Peak

Der Regisseur Guillermo del Toro spielt gerne mit der Grenzen zwischen Realität und Phantasie. Das tut er auch in Crimson Peak: In einer morbiden Vergangenheit treffen die wohlhabende Edith und der vermeintliche Träumer Thomas aufeinander und erleben die (fast) klassische Liebe auf den ersten Blick. Die Geschichte nimmt eine Horror-esque Wendung, als Thomas und seine Schwester Lucille die unwissende Frau zum Opfer ihrer psychopathischen Pläne machen. Ein düsteres, opulentes Stück Phantasie voller Geister, Blut und Drama.

The Big Short

Steve Carrell, Ryan Gosling und Christian Bale als habgierige Wall Street-Dudes? Ja, bitte! Bale spielt im Film von Adam McKay den Hedgefonds-Manager Michael Burry, der 2007 erkennt, dass die Immobilienblase in den USA platzen wird. Die ungewöhnlichen Deals, die er daraufhin veranlasst, ziehen die Aufmerksamkeit ähnlich geldgeiler Kollegen auf sich. McKay erzählt in eine The Big Short eine Geschichte, die umso beklemmender ist, als sie auf wahren Begebenheiten beruht. Neben beklemmend ist sie aber vor allem unterhaltsam: von Wolf of Wall Street-Vibes bis hin zu unsympathisch schillernden Charakteren, die sich im Angesicht einer weltweiten Krise demaskieren, ist alles dabei. Und nebenbei gibt’s Nachhilfe im Finanzwesen.

Play embedded YouTube video

Wonder Woman

Gal Gadot kam genau zur rechten Zeit, um ein traditionell männlich dominiertes Genre auf den Kopf zu stellen: Wonder Woman war 2017 der erste Superhero-Blockbuster aus dem D.C.-Universum mit weiblicher Protagonistin und weiblicher Regisseurin. Damit läutete der Film (endlich!) ein neues Zeitalter ein. Gadot spielt darin Diana, die Kriegerprinzessin der Amazonen, die aufbricht, um im ersten Weltkrieg an der Seite des Geheimdienstagenten Steve für das Gute zu kämpfen. Klingt so pathetisch, wie es sich für ein gutes Held*innen-Epos gehört. Dazu kommen spektakuläre Kampfszenen, vielschichtige Charaktere und ein ausgeglichener Testosteronspiegel. 

Play embedded YouTube video

Weitere Titel, die im Januar Netflix verlassen:

1. Januar 

Teen Titans Go!, 4 Staffeln 

How I Met Your Mother, 9 Staffeln 

Pappa Ante Portas 

Jane Eyre

The Adventures of Chuck & Friends, eine Staffel 

Prison Break, 5 Staffeln

A Cinderella Story 

Young Justice, 2 Staffeln 

Little Princess, zweite Staffel

Journey 2: The Mysterious Island

Power Rangers Beats Morphers, eine Staffel

24, 9 Staffeln 

Aruna & Her Palate

The Big Bang Theory, 12 Staffeln

Southpaw 

End of Watch

Sons of Anarchy, 7 Staffeln

The Holiday

Mia and Me, Staffel 2 und 3

Burn After Reading

Secret in Their Eyes

La vraie vie des profs

That’s My Boy

Secret in their Eyes

The Vampire Diaries, 8 Staffeln

How To Train Your Dragon 2

Donnie Brasco 

Back to the 90s

My Little Pony Friendship is Magic: Best Gift Ever

My Little Pony Esquestria Girls: Forgotten Friendship

My Little Pony Esquestria Girls: Rollercoaster of Friendship

My Little Pony: The Movie

The Blind Side

Bibi & Tina: Girls Versus Boys

Bibi & Tina: Tohuwabohu Total

Bibi & Tina II

Bibi & Tina

Top Boy: Summerhouse: Series 1

The Emoji Movie

Fear Dot Com

Panic Room

Oldboy

Transcendence

Vexed, 2 Staffeln 

Yes Man

Turbo

Robin Hood: Men In Tights

Haikyu!! II 

Haikyu!! Karasuno High School vs Shiratorizawa Academy

Richie Rich

The Hunger Games: Catching Fire

Natascha Kampusch: The Whole Story

The Americans, 4. Staffel

Family Guy, Staffel 12 bis 18

The Treasure of the Silver Lake 

Young Justice, Staffel 2 

Save Me, erste Staffel

The Break, zwei Staffeln

Transformers: Cyberverse, erste Staffel

Transformers Prime, erste Staffel

Transformers Rescue Bots Academy, erste Staffel

The fresh Prince of Bel-Air, 6 Staffeln

The Lady in the Van

Benjamin the Elephant

Autohead 

Unforgiven

Boris, 2 Staffeln

A Genius, Two Partners and a Dupe

Lost City of Z

The Legend of Tarzan

The Land Before Time XIV: Journey of the Brave

Body of Lies

Kung Fu Hustle

The Diary of Anne Frank

Winnetou 

Winnetou The Red Gentleman 

Winnetou The Last Shot

Winnetou and the Crossbreed

The Adventures of chuck & Friends, erste Staffel

Spider-Man

Spider-Man 2

Spider-Man 3 

Spider-Man: Homecoming 

Bad Boys

Bad Boys II

Hannibal Rising

The Devil’s Advocate

Cobra

Oddbods, 2. Staffel

Petit Ours Brun: Little Brown Bear, erste Staffel

The Big Short

8MM

That’s My Boy 

Forrest Gump

Posesif

Headwinds

Autohead

Get Hard Real Detective, erste Staffel

One Day

The Transporter

Patriots Day

Kung Fu Panda 3

Labaule und Erben, erste Staffel

Training Day

The Lucky One

White Fang

Room

The Invisibles

Vacancy

The Bride of Habaek Staffel

The Goonies

Two Is A Family

The Motorcycle Diaries

Because This Is My First Life, erste Staffel

Vaterfreuden

The Huntsman: Winter’s War

American Mary

First Knight

Antibodies

Casper

Snitch

Live Up To Your Name, erste Staffel

Otto – Der neue Film

Otto – Der Außerfriesische

This is the end

Constantine

The Bling Ring 

Red Sparrow  

Hancock

Out Of the Furnace

A Fistful of Dollars

Storage Hunters, erste Staffel

Warcraft

Lara Croft: Tomb Raider

Something Borrowed

Teenage Mutant Ninja Turtles

Gringo

Troy

Lethal Weapon

Knocked Up

Fair Game 

The Water Diviner 

Fury

The Book of Eli

Norbit

Minority Report

Men on a Mission

Cloudy with a Chance of Meatballs

Last Knights

Littlest Pet Shop: A World of our Own, erste Staffel

Bram Stoker’s Dracula

Django Unchained

Get Smart

Legends of the Fall

Labyrinth

Daddy Day Care

War of the Worlds

Lone Survivor

Little Fockers

You can’t save yourself alone

Sucker Punch

Glory

Identity Thief

No Country for old men


2. Januar

RED

RED 2

Blade Runner 2049

Déjà Vu, erste Staffel

Jumanji: Welcome to the Jungle


3. Januar

Pororo – The little Penguin Staffel 3

Bridget Jones’ Diary


4. Januar

See You In Time, erste Staffel

Heavy Rescue: 401, zwei Staffeln

My ID is Gangnam Beauty, erste Staffel

Iron Ladies, erste Staffel


5. Januar

Shutter Island

River, el más grande siempre


6. Januar

In the Heart of the Sea

Get Hard

Charlie and the Chocolate Factory


7. Januar

Thoroughbreds

The Wolf’s Call

Life as we know it


8. Januar

Men on a Mission: 2018


9. Januar

It Chapter Two

Scary Movie 2

Jack Reacher: Never Go Back

Blinded by the Light

El final del paraíso, erste Staffel

Suburbicon


10. Januar

Haechi, erste Staffel

Twilight

The Twilight Saga: Eclipse

The Twilight Saga: New Moon

The Twilight Saga: Breaking Dawn Part 1

The Twilight Saga: Breaking Dawn Part 2 

The Last Empress

Still 17, erste Staffel

The Secret Life of my Secretary

The Fiery Priest

Work of Love, erste Staffel

Reunited Worlds, erste Staffel


11. Januar

Now you see me

An almost ordinary Summer


12. Januar

Colony, 3 Staffeln

Blockers


13. Januar

Think like a Man


14. Januar

Lavender, erste Staffel

The perfect Match, erste Staffel

La Grande Chaumière Violette, erste Staffel 

The first Purge


15. Januar

College Girl Murders

Edgar Wallace: Der Hund von Blackwood Castle

Edgar Wallace: Der Gorilla von Soho

Edgar Wallace: Der unheimliche Mönch

Edgar Wallace: Der Bucklige von Soho

Edgar Wallace: Der Hexer

Edgar Wallace: Neues vom Hexer

Edgar Wallace: Im Banne des Unheimlichen

Edgar Wallace: Die Tote aus der Themse

The New Adventures of Lassie, erste Staffel

Baby Driver

Booba, erste Staffel

Cats & Dogs

Cats & Dogs: The Revenge of Kitty Galore

2012

What have you done to Solange?

Escape Plan

Suicide Squad

Digby Dragon, erste Staffel

Space Jam

Zombieland

Demon’s Path, erste Staffel

Men on a Mission: 2018

Little Man

A Cinderella Story


16. Januar

Minions

Maquia: When the promised Flower blooms


17. Januar

Miss Congeniality


18. Januar

Memory Love, erste Staffel

Bad Day for the Cut


20. Januar

Drink Drank Drunk

77 Heartbreaks

Cook up a Storm

That Demon within

Connected

Vampire Effect

As the Light goes out

Fruitvale Station

The Stool Pigeon

The Bullet Vanishes

Pink

Seven Psychopaths

Let the Bullets fly

To the Fore

The great Magician

Two Thumbs up

The Midas Touch

Seven Psychopaths

Twins Mission


21. Januar

Babydriver


22. Januar

Countdown to Death: Pablo Escobar

Men on a Mission: 2018


23. Januar

The Kitchen



24. Januar

Pocono, vierte Staffel

Die Ontwaking


25. Januar

O Silêncio do Céu

Horrible Bosses 2


26. Januar

A Little Chaos

Prisoners

The Angry Birds Movie 2

The Skin I live in

Arthur and the Invisibles

Babel

The Ides of March


27. Januar

The Karate Kid

Transformers: The last Knight

Training Day


28. Januar

Mamma Mia! Here we go again

The Intruder

Point Break


29. Januar

Baby Driver

The House that Jack built

Men on a Mission: 2018


30. Januar

Black and Blue

Zombieland: Double Tap

The Goldfinch 


31. Januar

Azali

American Psycho

Expedition Happiness

Hakkunde

About last Night


Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Netflixwoche Redaktion