Der erste Trailer zu The Gray Man ist da

Die Russo-Brüder wissen, wie man eine Menge Star-Power auf einem Bildschirm zusammenbringt. Schließlich sind sie die Regisseure, denen es gelang, die ambitionierten Spektakel Avengers: Infinity War und Avengers: Endgame wahr werden zu lassen. In ihrem neuen Film The Gray Man stoßen unter anderem Ryan Gosling, Chris Evans, Ana de Armas, Billy Bob Thornton und Regé-Jean Page aufeinander. Nicht immer mit harmonischem Ausgang: Der Trailer zum Action-Thriller zeigt, dass zwischen Ryan Gosling und Chris Evans schnell die Fäuste, Granaten und auch die ein oder andere Bart-Spöttelei fliegen. 

Play embedded YouTube video

Court Gentry (gespielt von Ryan Gosling) arbeitete als einer der besten Auftragskiller für die CIA. Er ist der Mann, den die CIA schickt, wenn sie offiziell niemand anderen beauftragen darf. Als Gentry auf belastende Geheimnisse seines Arbeitgebers stößt, wird er allerdings schnell vom Jäger zum Gejagten – und sein ehemaliger Arbeitgeber hetzt ihm seinen alten Kollege, den Psychopathen Lloyd Hansen (Chris Evans), auf den Hals. Bereits im Krimi Knives Out konnte Chris Evans unter Beweis stellen, dass die Rolle des Fieslings ihm steht. Mit seinem Auftritt in The Gray Man lässt er das Musterjungen-Image à la Captain America nun endgültig hinter sich. 

The Gray Man basiert auf den Romanen von Mark Greaney und soll laut Joe Russo der Anfang eines neuen Franchise-Universums sein. Der Film startet am Juli in ausgewählten Kinos. Ab 22. Juli auf Netflix.

Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Netflixwoche Redaktion