Chris Rock schreibt Geschichte mit dem ersten Livestream auf Netflix

Zum ersten Mal wird Netflix ein Event live streamen – und zwar weltweit. Der Comedian Chris Rock wird als erster Künstler live bei Netflix auftreten. Sein neues Comedy Special erscheint Anfang 2023.

„Chris Rock ist eine Ikone und eine der wichtigsten Comedy-Stimmen unserer Generation“, sagte Robbie Praw, Netflix-Vizepräsident für Stand-up- und Comedy-Formate, in einem Statement. „Das wird ein unvergesslicher Moment und wir fühlen uns sehr geehrt, dass Chris diese Fackel trägt.“

Es wird Rocks zweites Netflix-Stand-up-Special sein. Sein erstes Tamborine erschien im Februar 2018. In Tamborine spricht er über seine (erfolglose) Suche nach Gott, seine (ebenfalls gescheiterte) Ehe, seine Töchter und Polizeigewalt („Man sollte meinen, die Polizei würde gelegentlich auch mal ein weißes Kind erschießen, nur damit es gut aussieht.“)

Chris Rock gewann vier Emmys für seine Stand-up-Comedy. Er sprach das Zebra in Madagaskar, spielte in Filmen wie Saw: Spiral mit, schreibt Drehbücher und führt Regie bei Filmen wie Top Five.

Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Netflixwoche Redaktion