Alle Karate-Kid-Comebacks in Cobra Kai

Endlich startet die fünfte Staffel der Dramedy-Serie Cobra Kai! Mit dabei ist wieder neuer Besuch aus alter Zeit: Mike Barnes, der unangenehme „Bad-Boy” des Karate-Sports aus Karate Kid III. Damit reiht er sich in eine illustre Runde ein: Schauspieler Sean Kanan ist bereits der 13te Karate-Kid-Rückkehrer in Cobra Kai

Um nicht den Überblick über all die altbekannten Gesichter zu verlieren, kommen hier alle 13 Protagonist*innen, die man schon aus den Karate-Kid-Filmen kennt. 

Johnny Lawrence

Johnny Lawrence (William Zabka) war in den Karate-Kid-Filmen einer der Top-Schüler des Cobra-Kai-Dojos. Ein Fiesling, den eine enge Feindschaft mit Daniel LaRusso verband. Drei Jahrzehnte später hat Johnny es weit gebracht: Vom Bösewicht zum Helden. Er ist zwar ein vom Pech verfolgter Einzelgänger, aber im Laufe der Serie mausert sich Johnny zum sympathischen Anti-Helden, der sein Leben wieder in den Griff bekommt und das berüchtigte Cobra-Kai-Dojo neu eröffnet.

William Zabka als Johnny Lawrence

Daniel LaRusso

Der Rivale von Johnny Lawrence und Fan-Liebling der Karate-Kid-Trilogie: Daniel LaRusso (Ralph Macchio) ist in Cobra Kai ein erfolgreicher Autohändler und glücklicher Familienvater. Wirklich zur Ruhe gekommen ist er aber auch nicht. Daniel trägt, genauso wie Johnny, immer noch die drei Jahrzehnte alte, testosterongesteuerte Fehde mit seinem Jugendfeind mit sich herum. 

Ralph Macchio als Daniel LaRusso

Lucille LaRusso 

In den Karate-Kid-Filmen ist Lucille LaRusso (Randee Heller) die hart arbeitende, alleinerziehende Mutter von Daniel. Hin und wieder schaut sie bei ihrem Sohn auch noch drei Jahrzehnte später vorbei. Auf das Cobra-Kai-Dojo und seine Kämpfer ist sie auch nach all den Jahren noch nicht gut zu sprechen. Aber wem wären schon die Leute sympathisch, die den Sohn gewaltsam einen Hügel herunterbefördert haben?  

Randee Heller als Lucille LaRusso

John Kreese

John Kreese (Martin Kove) ist kein Typ für Kompromisse. Mit seiner „Keine-Gnade-Philosophie” zählt der Karatelehrer in den Filmen zur Riege der Bösewichte. Der moralisch immer noch fragwürdige Kreese kehrt in der zweiten Staffel von Cobra Kai als Sensei des Dojos zurück und beglückt eine ganz neue Generation an Schülern mit seinen rabiaten Lektionen.

Martin Kove, finster als John Kreese

Bobby Brown

Der Mann mit dem klangvollen Namen Bobby Brown (Ron Thomas) war einer der engsten Jugendfreunde von Johnny und nach ihm der zweitbeste Schüler von Kreese. Bobby hat eine überraschende Berufswahl getroffen: In Cobra Kai trifft Johnny seinen Jugendfreund wieder, der mittlerweile Pfarrer geworden ist – und immer noch einen Groll gegen die Methoden von John Kreese hegt. 

Ron Thomas als Bobby Brown

Jimmy

Jimmy (Tony O’Dell) war eines der Gang-Mitglieder rund um Johnny in Karate Kid, wenn auch im Vergleich zu seinen Gefährten eher der stille Typ. In der zweiten Staffel von Cobra Kai führt ein trauriger Grund die alten Freunde wieder zusammen: Ein letzter Tag mit ihrem sterbenden Freund Tommy, wie in alten Zeiten.

Tommy

Noch ein enger Freund von Johnny in den Karate-Kid-Filmen und eher lautstarkes Mitglied des Cobra-Kai-Dojos war Tommy (Rob Garisson). Bei seiner Rückkehr in der zweiten Staffel von Cobra Kai sorgt Tommy für viel Schwermut: Er ist todkrank und verbringt seine letzten Momente mit Johnny und seiner alten Freundesgruppe. 

Tony O’Dell als Jimmy, William Zabka als Johnny und Rob Garisson als Tommy

Kumiko

Kumiko (Tamlyn Tomita) war die Sommerliebe von Daniel in Karate Kid II. Als sie in Staffel drei von Cobra Kai zurückkehrt, ist Kumikos Traum, Tänzerin zu werden, in Erfüllung gegangen: Ihre erfolgreiche Tanzkarriere führte sie um die ganze Welt. 

Tamlyn Tomita als Kumiko

Chozen Toguchi

Chozen Toguchi (Yuji Okumoto) legte über die Jahre eine der größten Charakter-Entwicklungen hin. In Karate Kid II war er noch ein Bösewicht, in der dritten Staffel von Cobra Kai wird er zu Daniels Freund. Die Voraussetzungen sind da, schließlich verbindet die beiden der Kleister, der jede gute Freundschaft zusammenhält: das gegenseitige Nase-Zwicken!

Yuji Okumoto als Chozen Toguchi

Yuna

Yuna, (Traci Togushi), das “Mädchen, dass die Glocke läutet” – wie sie der Abspann von Karate Kid II betitelt – wird im Film von Daniel gerettet. Die beiden treffen sich in der dritten Staffel von Cobra Kai wieder, wo sie die Gelegenheit bekommt, sich bei Daniel zu revanchieren, indem sie ihm hilft, sein Autohaus zu retten. 

Traci Togushi als Yuna

Ali Mills

Was wäre eine gute Rivalität ohne ein Liebesdreieck! Ali (Elisabeth Shue) ist die alte Flamme von Daniel genauso wie von Johnny im ersten Film von Karate-Kid. In Cobra Kai taucht sie bereits in den ersten Staffeln in einigen Flashbacks auf. Erst in Staffel drei kehrt Ali auf mysteriös-romantische Weise in Johnnys und später auch Daniels Leben zurück: via Facebook-Freundschaftsanfrage. 

Elisabeth Shue als Ali

Terry Silver

Terry Silver (Thomas Ian Griffith) ist sich treu geblieben: Er war der Bösewicht in den Karate-Kid-Filmen und er blieb ein Bösewicht in Cobra Kai. Wem er nicht treu geblieben ist? Seinem guten Freund John Kreese! Die vierte Staffel endete mit seinem Triumph über seinen alten Freund und den Coup, mit dem er ihm das Cobra-Kai-Dojo abgeluchst hat.  

Thomas Ian Griffith als Terry Silver

Mike Barnes

Viele hatten es bereits vermutet, jetzt steht es fest: In der fünften Staffel von Cobra Kai kehrt Sean Kanan als Mike Barnes zurück. In Karate Kid III war Barnes ein weiterer Fiesling, den Daniel LaRusso im Finale des Films besiegen konnte. Was genau Barnes in Cobra Kai so treiben wird, ist bisher nicht bekannt. Dem ersten Bild nach zu urteilen, kann er nichts Gutes im Schilde führen. 

Sean Kanan als Mike Barnes
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Play embedded YouTube video
Netflixwoche Redaktion